Willkommen in Hamburg: Schüler präsentieren ihre Projekte

Am 30.5. fand in der Berufsschule Gsechs die Abschlussveranstaltung zu dem Projekt „Willkommen! – Gemeinsam unterwegs in Hamburg“ statt. Schülerinnen und Schüler aus Internationalen Vorbereitungsklassen (IVKs) und Regelklassen drei Hamburger Schulen (Gewerbeschule 6, Gymnasium Meiendorf, Klosterschule) hatten Erkundungstouren durch ihre Stadt ausgearbeitet und an einem „Tag der Begegnung“ gemeinsam erprobt. Mit interessanten Texten, Bildern und Videos präsentierten die Schüler ihre Touren mit Bus und Bahn, die allen Beteiligten ganz offensichtlich sehr viel Spaß gemacht haben. Deutlich wurde hier erneut, wie viele spannende und außergewöhnliche Orte unsere Stadt zu bieten hat. Herzlichen Dank allen Schülerinnen und Schülern für diesen abwechslungsreichen Nachmittag! Wir werden dieses Projekt gemeinsam mit der Schulbehörde auch im kommenden Schuljahr fortsetzen – vielleicht seid ihr ja dann wieder dabei ….

Es hat viel Spaß gemacht und wir haben eine Menge Neues über unsere Stadt erfahren …
Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Meiendorf präsentieren ihr Projekt.
Die Schülerinnen und Schüler der Gsechs erläutern ihr Vorgehen
Religionskurs Jg. 8 und IVK Jg. 7 des Gymnasiums Klosterschule
Matthias Dehler (Schulbehörde) überreicht die Urkunden

 

Weitere Infos zur Fortführung des Projektes finden Sie HIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.