Die HVV-Zeitschiene – Zeitreisen mit dem HVV

Heute wurde das neueste Projekt der HVV-Schulberatung, die Schüler-App „HVV-Zeitschiene“, an den Hamburger Landungsbrücken der Öffentlichkeit präsentiert.

Mit der Smartphone-App „HVV-Zeitschiene“ können sich Schülerinnen und Schüler auf eine Reise in die Vergangenheit des Öffentlichen Nahverkehrs in Hamburg begeben. Dabei „erfahren“ sie viel zur Geschichte und Entwicklung von Bus und Bahn vor dem Hintergrund wichtiger Ereignisse der Stadtgeschichte.

 

Martin Wachowiak von der HVV-Schulberatung erklärt die App "HVV-Zeitschiene"
Martin Wachowiak von der HVV-Schulberatung erklärt die App „HVV-Zeitschiene“

 

Beim heutigen Termin am Hamburger Hafen erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen direkten Einblick in die Historie einer wichtigen Haltestelle im HVV – den Hamburger Landungsbrücken. Hier laufen Buslinien, Fähren, die U-Bahn sowie die S-Bahn zu einem Verkehrsknotenpunkt zusammen.

 

Neugierig geworden?

⇒ Hier gibt es weitere Informationen zum Projekt im VHH-Blog

⇒ So funktioniert die „HVV-Zeitschiene“ als Schülerwettbewerb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.