KlimaConsult: Ehrung der Hamburger Schülerwettbewerbe im Rathaus

Jedes Jahr zeichnet die Behörde für Schule und Berufsbildung bei einem Wettbewerbsfest Hamburgs Schülerinnen und Schüler für deren Höchstleistungen in unterschiedlichen Schülerwettbewerben aus. Auch in diesem Jahr konnte die Stadtteilschule Walddörfer mit dem Schülerwettbewerb HVV-KlimaConsult  wieder eine Urkunde ergattern.

 

Stadtteilschule Walddörfer beteiligt sich seit 5 Jahren an dem Projekte HVV-KlimaConsult (Foto: Behörde für Schule und Berufsbildung)
Stadtteilschule Walddörfer beteiligt sich seit 5 Jahren an dem Projekte HVV-KlimaConsult (Foto: Behörde für Schule und Berufsbildung)

 

Was ist KlimaConsult?

Bei KlimaConsult entwickeln Schülerinnen und Schüler mit Unterstützung der HVV-Schulberatung ein Szenario für einen klimafreundlichen Schulverkehr. Mit Hilfe eines Aktionstages und viel Öffentlichkeitsarbeit vorweg soll die gesamte Schulgemeinschaft  für das Thema nachhaltige Mobilität sensibilisiert werden, um das Auto jetzt und in Zukunft stehen zu lassen.

⇒ Mehr über KlimaConsult

 

Stadtteilschule Walddörfer als Gewinner

Die Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule Walddörfer konzipierten für ihre Teilnahme bei KlimaConsult eine komplexe Auswertungstabelle, um die CO2-Emissionen vor und am Aktionstag zu ermitteln und diese dann miteinander zu vergleichen. Wie viel CO2 konnte vermieden werden? Diese Zahlen wurden der Schulgemeinschaft unter großem Applaus präsentiert.

Die Stadtteilschule Walddörfer beteiligt sich seit 5 Jahren an dem Projekte HVV-KlimaConsult und vermeidet jedes Jahr mehr Treibhausgase. Darüber freuen wir uns sehr, denn es zeigt, dass die Etablierung des Projekts zu Verhaltensänderungen führt und somit einen erfolgreichen Beitrag zum Klimaschutz leistet und die Lebensqualität im Schulumfeld erhöht.

Herzlichen Glückwunsch an die Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule Walddörfer und deren engagierte Lehrkräfte, die jetzt von der Behörde für Schule und Berufsbildung beim Wettbewerbsfest 2017 geehrt wurden.

⇒ Weitere Infos zum Wettbewerbsfest 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.