Evaluation

Seit Beginn der Aktion BUS-Engel im Jahr 2003 wurden über 4000 BUS-Engel an den Schulen der Kreise Pinneberg und Segeberg erfolgreich ausgebildet (Stand: Sommer 2016).

 

Die Aktion BUS-Engel wurde seitdem zweimal (2005 und 2009) von der Universität Flensburg mit positiven Ergebnissen wissenschaftlich evaluiert. So wurde die Wirksamkeit des Konzepts 2005 erstmals folgendermaßen bestätigt:

Im Hinblick auf die Frage, ob das Projekt zu einer Verbesserung der Situation auf dem Schulweg führt, lässt sich diese durch die hier präsentierten Ergebnisse mit einem deutlichen „Ja“ beantworten.

 

Die zweite Evaluation von 2009 untersuchte die Wirksamkeit der BUS-Engel-Ausbildung bezogen auf den gesamten Schulalltag nach der beschriebenen Weiterentwicklung des inhaltlichen Konzeptes. Die ausgebildeten BUS-Engel wurden durch erweiterte Fragebögen zusätzlich zu ihrem Selbstkonzept und ihrer Sozialkompetenz befragt. Als Ergebnis konnte festgestellt werden:

Zwischen den BUS-Engeln und nicht ausgebildeten Schülern bestehen signifikante Unterschiede in den Kenntnissen und im Handeln zugunsten der BUS-Engeln in  den Selbstkonzepten Verhaltens- und Entscheidungssicherheit sowie Kontakt- und Umgangsfähigkeit ebenfalls zugunsten der BUS-Engel.

 

Für die Aktion „BUS-Engel – Gewaltprävention in Südholstein“ wurde im Ergebnis festgestellt:

Die Wirksamkeit der Aktion BUS-Engel im Hinblick auf die Zielstellung der Aktion konnte durch die Evaluationsstudie nachgewiesen werden.

Weitere Informationen

BUS-Engel-Koordinatorinnen:

Anja Ständer
Tel. 0151/12 03 50 69
Mail: anja.staender@hvv-schulberatung.de

Kathrin Haaker
Tel. 0175/932 41 07
Mail: kathrin.haaker@hvv-schulberatung.de

1
Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.