Das Hamburger VorleseVergnügen 2018

Vom 25. bis 29. Juni 2018 ist es wieder soweit: 40 Autoren, 35 ungewöhnliche Orte und 5 Tage Mitmachlesungen erwarten Kinder beim Hamburger VorleseVergnügen 2018. Hier gibt es einen kleinen Überblick…

 

Das Hamburger VorleseVergnügen

Kurz vor den Sommerferien gibt es für Kinder in Hamburg und Umgebung wieder eine Woche lang Spaß mit Büchern: nicht nur Lesungen an ungewöhnlichen Orten, sondern auch Workshops, in denen alle selber kreativ werden können. Ob mit Liliana Susewind, dem kleinen Drachen Kokosnuss oder der Haferhorde, im Graphic Novel Workshop oder auf der Spur des Bösen – für Kinder und Jugendliche von 5 bis 14 Jahren.

Auf Schienen und Rädern, in Schwimmbad, Zirkus, Tierheim, in der Kochschule und im Nachbarschaftstreff: Quer durch Hamburg lassen 40 beliebte Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland ihre Geschichten lebendig werden – vormittags für Schulklassen an wechselnden Orten, nachmittags mit festem Anker in der Flussschifferkirche auf der Elbe.

Initiator und Programmgestalter des Hamburger VorleseVergnügens ist das Autorenteam „Hamburger Lesezeichen“. Die HVV-Schulberatung unterstützt das Projekt mit spannenden Veranstaltungsorten im Hamburger Verkehrsverbund (HVV).

 

⇒ Alle Informationen zum Programm und zu den Tickets