Unterwegs

Die Rallyes der HVV-Schulberatung

Mit den HVV-Rallyes erkunden Schülerinnen und Schüler das HVV-Liniennetz auf spielerische Art. Die Rallyes sind der praktische Teil des Projekts „Wir fahren mit dem HVV“, zu dem auch vorbereitende Unterrichtsmaterialien gehören.

⇒ Zum Projekt „Wir fahren mit dem HVV“

 


Klasse in Fahrt

Sie möchten mit Ihrer Klasse oder Ihrer Kindergruppe einen Ausflug machen? Wir unterstützen Sie gern bei der Vorbereitung und Planung und möchten dazu beitragen, dass Ihre Fahrt mit dem HVV reibungslos verläuft. Bei grundsätzlichen Fragen zu den folgenden Themen steht Ihnen auch Christoph Unland gern als Ansprechpartner zur Verfügung (siehe Kontakt).

 

Mit dem nächsten Bus

Wenn Sie mit Ihrer Gruppe einen Ausflug machen wollen, nehmen Sie doch einfach den nächsten Bus oder die nächste Bahn. Im Großbereich Hamburg (Ringe AB) fahren Busse, Bahnen und Fähren in einem dichten Takt. Die Bahn kann problemlos größere Gruppen mitnehmen, das gilt auch für die Fähre. Beim Bus kann es im Berufsverkehr schon mal zu Engpässen kommen. Eine Anmeldung der Fahrt ist bei keinem Verkehrsmittel vorgeschrieben. Bei einigen Zielen (z.B. Wildpark Schwarze Berge, Gedenkstätte Neuengamme) ist eine Anfrage ratsam, fragen Sie in der Schulberatung nach.

 

Tipps und Tricks

  • Fahren Sie nach Möglichkeit ab 9 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt ist die Fahrt (im Bus) wesentlich entspannter, zudem gibt es attraktive Tarifangebote wie z.B. die 9-Uhr-Tageskarte.
  • Überlegen Sie, ob Sie mit den S-Bahnen Ihr Ziel erreichen können.
  • Teilen Sie die Gruppe auf. (Metro-)Busse fahren in einem dichten Takt, so dass Sie zeitlich nur leicht versetzt Ihr Ziel erreichen werden.
  • Besprechen Sie mit den Kindern die Fahrtroute sowie einige elementare Regeln zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Sie finden dazu Hinweise in den Unterrichtsmaterialien „Wir fahren mit dem HVV“ oder in dem Comic „Auf der sicheren Seite“.

 

Busvermietung

Wenn Sie Interesse an der Anmietung eines Busses haben, wenden Sie sich bitte direkt an das gewünschte Verkehrsunternehmen.

Telefonische Beratung unter der HVV-Infoline: (040) 19 449

⇒ Kontakt zu Busvermietungen / Reisediensten


Fahrkarten

⇒ Zu den Service- und Verkaufsstellen

 

F-Fahrscheine/ Schüler-Gruppenkarten

Die sogenannten F-Fahrscheine sind HVV-Fahrkarten für Schul- und Jugendfahrten. Die Fahrkarten werden an Schulen ausgegeben, die laut HVV-Prüfverzeichnis für den Ausbildungsverkehr anerkannt sind.

Mindestens 11 Personen unter 21 Jahren müssen gemeinsam reisen, in Begleitung einer Lehrkraft oder einer Person mit Jugendgruppenleiterausweis oder Jugendleiter-Card. Die Begleiter müssen im Besitz einer eigenen gültigen HVV-Fahrkarte sein.

Die F-Fahrscheine können bis zu 7 Tage vor dem gewünschten Fahrtdatum vorab bestellt werden. Sie bieten die Möglichkeit zur individuellen An- und Abreise der Teilnehmer zum und vom Sammelpunkt (z.B. Schule).

⇒ Weitere Informationen

 

9-Uhr-Tageskarte/ Ganztageskarte

Wenn die Kinder unter 15 Jahre alt sind, bietet sich alternativ die HVV-Tageskarte an, die von vier Kindern genutzt werden kann. Fahrten einzelner Schüler zum Sammelpunkt der Gruppe sind damit allerdings nicht möglich. Bitte beachten Sie auch, dass die 9-Uhr-Tageskarte montags bis freitags erst ab 9 Uhr gilt. Die HVV-Tageskarten gibt es am Automaten, im Bus, im Vorverkauf an allen Servicestellen und im HVV-Onlineshop zum Selbstausdrucken.

⇒ Weitere Informationen

 

Freizeitpass

Wenn die Kinder 15 Jahre und älter sind, bietet sich der Freizeitpass an. Mit diesem können Einzel- und Tageskarten zum Kinderpreis gekauft werden. Er gilt ab 14 Uhr, an Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien ganztägig.

⇒ Weitere Informationen

 

Weitere Informationen

Kontakt für Anfragen:

Christoph Unland
Tel.: (040) 725 94 – 183
Mail: christoph.unland@hvv-schulberatung.de

 

1
Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.