Sichere und selbständige Nutzung von Bus und Bahn erlernen

 

Schülerinnen und Schüler

  • werden in ihrer selbständigen Mobilität gefördert
  • werden in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gestärkt
  • „erfahren“ die Großstadt auf einer Rallye mit Bus und Bahn
  • beschäftigen sich mit dem Thema nachhaltige Mobilität

 

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Klasse

Aufwand/ Unterrichtseinheiten: die Vorbereitung der Rallye im Unterricht ist flexibel planbar: 3 bis 4 Stunden für die Rallye, ggf. hinzu kommt ein optionaler Erlebnistag (3-4 Stunden) bei einem Verkehrsunternehmen

Fächer: Grundschulen, Sachkunde, fächerübergreifend

Service: Bei Bedarf stellen wir den Schulklassen für die Rallyes HVV-Fahrkarten zur Verfügung. Die Fahrkarten erhalten Sie bei Übergabe der Materialien bei der HVV-Schulberatung vor Ort.

Kosten: das Projekt ist kostenfrei

 


Der Fahrplan zum Projekt – so funktioniert´s

 

1. Themenworkshop/ Beratung

Die Materialien können in den Sprechstunden der HVV-Schulberatung kostenlos abgeholt werden. Dort beraten wir Sie auch gerne bei allen Fragen zu unseren Projekten.

Außerdem bieten wir regelmäßig im Frühjahr und Herbst Fortbildungen zu diesem Projekt im Landesinstitut für Lehrerfortbildung (LI) an.

⇒ Zu den aktuellen Terminen

 

2. Material für den Unterricht

Mit den Materialien (Schülerheft und Arbeitsblätter) arbeiten Sie im Unterricht. Je nach Altersklasse und Kenntnissen Ihrer Schüler können Sie den Zeitumfang und die Intensität selbst bestimmen.

⇒ Theoretischer Teil

⇒ Praktischer Teil

 

3. Außerschulische Aktivität

Die HVV-Rallyes sind unterteilt in zwei Kategorien:

⇒ Einsteiger-Rallyes für Grundschulen (4. Klasse)

⇒ Einsteiger-Rallyes barrierefrei

⇒ Profi-Rallyes (barrierefrei) für weiterführende Schulen (5./6. Klasse)

In jeder Kategorie gibt es fünf Varianten – Nord, Süd, West, Ost und Niendorf – die Sie je nach Standort Ihrer Schule wählen können.

 


Theoretischer Teil

Zum theoretischen Teil gehört das Unterrichtsmaterial „Wir fahren mit dem HVV“, bestehend aus einem Schülerbuch und Arbeitsblättern. Es vermittelt Kenntnisse über den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) am Beispiel des HVV. Neben der grundlegenden Systemkenntnis werden auch ökologische Aspekte der Verkehrsmittelwahl angesprochen.

 

⇒ Arbeitsblätter zum Schülerbuch

⇒ Infozettel für die Klasse 4

⇒ Infozettel für die Klassen 5 und 6

⇒ Präsentation für die Klasse 4

⇒ Präsentation für die Klassen 5 und 6

⇒ Smartboard und Tabletfassung des Schülerbuchs

⇒ Weitere Informationen beim Hamburger Bildungsserver

 


Praktischer Teil

Zum praktischen Teil gehören der HVV-Erlebnistag und die HVV-Rallye.

 

Der HVV-Erlebnistag

Der HVV-Erlebnistag ermöglicht während einer Betriebsbesichtigung den Blick hinter die Kulissen eines Verkehrsunternehmens. Hier finden Sie weitere Infomationen und Kontaktdaten:

 

⇒ Informationen für Klasse 4

⇒ Informationen für Klasse 5 und 6

 


Die HVV-Rallye

Bei der HVV-Rallye wird das Liniennetz spielerisch erkundet.

  • Im Hamburger Stadtgebiet

    Unsere HVV-Rallyes führen kreuz und quer durch Hamburg. Sie geben den Schülern die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse über den HVV in der Praxis des Liniennetzes anzuwenden. Die mit der Rallye gestellten Aufgaben vertiefen das Wissen um den HVV und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur Stadterkundung Hamburgs.

 

  • Im Kreis Pinneberg

    Lernen Sie den südlichen Teil des Kreises Pinneberg mit der Rallye 601 kennen und treffen Sie Kessy, Jasmin, Sonja und das Eisenross.

 

Der Schwerpunkt des praktischen Teils ist eine HVV-Rallye. Bei der HVV-Rallye wenden die Schüler das im Unterricht erworbene Wissen an: die Orientierung im Liniennetz, den Umgang mit Fahrplänen, die Orientierung an Haltestellen und Bahnhöfen. HVV-spezifische Aufgaben stehen im Vordergrund. Unsere HVV-Rallyes führen kreuz und quer durch Hamburg. Sie geben den Schülern die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse über den HVV in der Praxis des Liniennetzes anzuwenden. Die mit der Rallye gestellten Aufgaben vertiefen das Wissen um den HVV und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur Stadterkundung Hamburgs.

 


Folgende Rallyes haben wir im Angebot:

Angeboten werden insgesamt 15 Rallyes. Die „Einsteiger-Rallyes“ für Schüler ab Klasse 4 gibt es in einer normalen und in einer barrierfreien Variante; die „Profi-Rallyes“ für Schüler ab Klasse 5/6 sind alle barrierefrei.

 

Rallyes für Einsteiger ab Klasse 4:

Die Rallyes dauern etwa 2 ½ bis 3 Stunden. Sie können von den Schülern allein, auch ohne Begleitung eines Erwachsenen, durchgeführt werden. Die Klasse wird in Gruppen bis zu 4 Kindern eingeteilt und im Abstand von ca. 10 – 15 Minuten losgeschickt. Jede Gruppe erhält die Rallyeunterlagen mit Telefonnummer der Lehrerin oder des Lehrers und den kleinen HVV-Streckenplan. Die Schüler steuern 13 Stationen an, u. a. Hafen, Rathaus, Jungfernstieg, Kellinghusenstraße.

 

⇒ Nord-Rallye – Klasse 4

⇒ Süd-Rallye – Klasse 4

⇒ Ost-Rallye – Klasse 4

⇒ West-Rallye – Klasse 4

⇒ Niendorf-Rallye – Klasse 4

 


Barrierefreie Rallyes für Einsteiger ab Klasse 4:

Die Kinder können alle Haltestellen und Stationen mit dem Rollstuhl ansteuern und die Rallyefragen beantworten. Die barrierefreien Rallyes sind etwas kürzer gefasst, da Kinder durch die Benutzung der Aufzüge und notwendige kleinere Umwege mehr Zeit benötigen. Auch hier starten die Kinder in kleinen Gruppen.

Bitte überprüfen Sie hier im Voraus, ob die Aufzüge an allen Haltestellen funktionieren: HVV-Haltestelleninformation

 

⇒ Nord-Rallye barrierefrei – Klasse 4

⇒ Süd-Rallye barrierefrei – Klasse 4

⇒ Ost-Rallye barrierefrei – Klasse 4

⇒ West-Rallye barrierefrei – Klasse 4

⇒ Niendorf-Rallye berrierefrei – Klasse 4

 


Rallyes für Profis (barrierefrei) ab Klasse 5/6:

Die Rallyes dauern etwa 3 bis 4 stunden und führen die Schüler u. a. in die HafenCity, zum Berliner Tor, nach Barmbek und zur Kellinghusenstraße. Die Profi-Rallyes unterscheiden sich deutlich von den Einsteiger-Rallyes, nehmen eine andere Route und stellen anspruchsvollere Aufgaben.

Bitte überprüfen Sie hier im Voraus, ob die Aufzüge an allen Haltestellen funktionieren: HVV-Haltestelleninformation

 

⇒ Nord-Rallye – Klasse 5 und 6

⇒ Süd-Rallye – Klasse 5 und 6

⇒ Ost-Rallye – Klasse 5 und 6

⇒West-Rallye – Klasse 5 und 6

⇒ Niendorf-Rallye – Klasse 5 und 6

 


Kreis Pinneberg:

 

⇒ 601 Start Wedel

⇒ 601 Start Pinneberg

 


Neue Schulmaterialien für Stade:

 

 ⇒ Schülerbuch für Stade

⇒ Arbeitsblätter für Stade

⇒ Lösungen zu den Arbeitsblättern für Stade

 

Kontakt:

Martin Wachowiak
Tel.: (040) 725 94 – 184
Mail: martin.wachowiak@hvv-schulberatung.de